REISE IN DIE WESTUKRAINE

Auf den spuren österreichischer Geschichte

18. - 26. April 2020

mit vorträgen - vom ukraineexperten mag. christian wehrschütz

Im Laufe der Geschichte wurde die Ukraine durch viele verschiedene Machthaber geprägt.
Beim Zusammenbruch Österreich – Ungarns und des russischen Zarenreiches entstand in Galizien kurzzeitig die Westukrainische Volksrepublik, die allerdings zwischen dem expandierenden Sowjetrussland und der Zweiten Polnischen Republik zerrieben wurde.

Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise, die Städte der Westukraine zuerkunden.

Der  Ukraineexperte, Herr Christian Wehrschütz, wird an zwei Abenden über die Region referieren.

Die HÖHEPUNKTE

•Flug mit Austrian Airlines ab/bis Wien nach Lemberg
•8 x Nächtigung inklusive Halbpension und 4 x Mittagessen, Hotels siehe Beschreibungen
•2 Vorträge mit und von Herrn Christian Wehrschütz
•durchgehend deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
•Reisebegleitung der MS6 Reisegesellschaft ab/bis Flughafen Wien
•Opernaufführung in Lemberg (1. Kategorie), inklusive geführter Besichtigung des Opernhauses
•alle Transfers und Stadtrundfahrten im modernen Reisebus (laut Programm)
•Stadtführung und Rundfahrt in Lemberg mit Besichtigung des Lytschakiw Friedhofs
•exklusive, private Straßenbahn-Fahrt durch Lemberg
•Stadtführung in Brody
•Führung und Besichtigung im Kloster in Potschajiw
•Stadtführung in Kamjanetz Podilskyj inkl. Burgbesichtigung
•Besichtigung der Burg in Chotyn
•Stadtführung in Czernowitz inkl. Metropolitenresidenz (UNESCO-Weltkulturerbe) und Besuch des jüdischen Friedhofs und des jüdischen Museums
•Führung und Besichtigung des Ostereiermuseums bzw. des Huzulen-Museums in Kolomyja
•Rundgang in Jaremtsche inkl. Wasserfall und Sourvenirmarkt
•literarische Führung in Iwano Frankiwsk
•Besuch des Bruno-Schulz-Museums, der UNESCO-Holzkirche und der Saline in Drohobytsch

Alle Reiseinformationen

REISEBROSCHÜRE

REISEBROSCHÜRE

DER REISEVERLAUF

Sa, 18.4.20 | Fluganreise
Treffen mit der MS6 Reisebegleitung am Flughafen in Wien und Flug von Wien nach Lemberg. Am Flughafenterminal treffen Sie Ihren örtlichen Reiseleiter. Von hier geht es direkt in das gebuchte Hotel in der Innenstadt von Lemberg. Check-in im Hotel und etwas Zeit zur freien Verfügung. Anschließend findet der erste Orientierungsrundgang durch die Altstadt inkl. Abendessen in einem Restaurant im Stadtzentrum mitlokaler Küche statt.

 

 

So, 19.4.20 | Lemberg – Brody – Potschajiw (Oster-sonntag in der Ukraine)
Nach dem gemütlichen Osterfrühstück (19.4.20 – or-thodoxer Ostersonntag) im Hotel, erfolgt die Abfahrt nach Brody, zum Geburtsort des Schriftstellers Josef Roth (Radetzkymarsch). Bei einem geführten Stadtrundgang besuchen Sie u.a. Roths Gymnasium und die Ruinen der jüdischen Synagoge von Brody. Zum Mittagessen nehmen wir Sie mit in ein schönes Restaurant in Brody mit besterlokaler Küche! Am späten Nachmittag liegt die russisch-orthodoxe Klosteranlage Potschajiw Lawra, nach dem Kiewer Höhlenkloster der zweitwichtigste orthodoxe Wallfahrtsort der Ukraine, auf Ihrem Weg. Check-in in einem schönen Hotel in der unmittelbaren Nähe des Klosters. Anschließend erfolgt die ausführliche Besichtigung dieses Männer-Klosters (auf Wunsch Besucheiner Abendmesse möglich). Zum Ausklang des Tageserwartet Sie ein festliches Abendessen im Kloster.

 

Mo, 20.4.20 | Potschajiw – Kamjanets Podilskyj – Chotyn – Czernowitz
Nach einem reichhaltigen Frühstück führt die Route entlang des östlichen Grenzgebietes der Donaumonarchie weiter. In der beeindruckenden Altstadt von Kamjanetz Podilskyj unternehmen Sie eine Stadtführung, inklusive Besichtigung und Führung in der Burganlage. Das Mittagessen genießen Sie in der Innenstadt.
Weiterfahrt nach Chotyn, wo sich eine noch komplett in-takte Burganlage direkt am Dnister–Ufer befindet, welche ursprünglich die osmanisch-polnische Grenze bewachte. Nach der Burgbesichtigung geht es weiter in Richtung Czernowitz. Diese Stadt entwickelte sich unter österreichischer Herrschaft (1775-1918) zu einem Mittelpunkt der Region und war bis 1940 Hauptstadt der gesamten Bukowina. Check-in im Hotel und Abendessen.
(Optionales Programm: Wodka- und Likör-Verkostung imHotel / Gastgarten)
Zum schönen Ausklang des Tages erwartet Sie eine Filmvorführung über Paul Celan in einem der Konferenzräume des Hotels.

Di, 21.4.20 | Czernowitz
Heute ist der ganze Tag der deutsch-jüdischen „Literaten-Hochburg“ – Czernowitz gewidmet. In der Stadt, die oftliebevoll „Klein-Wien des Ostens“ genannt wird, spielte Malerei und Literatur stets eine herausragende Rolle. Sehr viele Literaten – u.a. deutschsprechende Dichter wie Paul Celan und Rosa Ausländer, die die Bukowina und das Reisenzu den zentralen Themen ihrer Lyrik gemacht haben, haben dieser multikulturellen Oase ein Denkmal im deutschen Sprachraum gesetzt. Während einer ausführlichen Stadtführung in Czernowitz sehen Sie viele Kulturbauten aus der K.u.K. Epoche, den Ringplatz, die Herrengasse, wo Sie heute noch über das Pflaster aus der Kaiserzeit flanieren. Sie besichtigen das Geburtshaus von Paul Celan, das Stadtthater mit seiner prächtigen Fassade, das Jüdische Museum, sowie die einstige orthodoxe Metropolitenresidenz – heute UNESCO – Weltkulturerbe.
Danach haben wir eine Begegnung mit einem ukrainischen Literaturwissenschaftler geplant, der Ihnen mehr über das literarische Erbe der Bukowina erzählt.
Das Abendessen findet in einem Restaurant im historischen Stadtzentrum statt.

 

Mi, 22.4.20 | Czernowitz – Kolomyja – Jaremtsche – zu Besuch bei den Huzulen
Am Morgen Abfahrt vom Hotel und Besuch des jüdischen Friedhofs in Czernowitz mit über 50.000 Gräbern. Weiter geht die Fahrt zu einem, noch von Leopold von Sacher-Masoch in seiner Novelle „Don Juan von Kolomea“ beschriebenen Städtchen Kolomyja, das als heimliche Hauptstadt des Huzulen-Landes gilt. Hier besichtigen Sie das berühmte Ostereimuseum und/oder das Museum des hiesigen Bergvolkes der „Huzulen“. Anschließend laden wir Sie zu einem köstlichen Mittagessen in einer Kolyba (typisches Holzrestaurant in den Waldkarpaten) ein.
Am frühen Abend erreichen Sie unser Ziel für heute: Jaremtsche, welche als Hauptstadt der Waldkarpaten gilt. Ein wunderbares Abendessen in uriger Atmosphäre mit lokaler Live–Musik wird diesen Tag schön ausklingen lassen.

Do, 23.4.20 | Jaremtsche – Iwano Frankiwsk
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung – genießen Sie den schönen 4* Sterne SPA des Hotels oder nutzen Sie die Zeit für einen Spaziergang zu den Prut–Kaskaden mit Souvenirmarkt. Am Nachmittag erfolgt die Abfahrt Richtung Iwano Frankiwsk, unter anderem als polnisches Stanislau bekannt. Die Stadt zeichnet sich vor allem durch ihre junge, freundliche Bevölkerung und die unzähligen kleinen Parks mit Schmiedeeisen-Skulpturen aus, die jedes Jahr beiminternationalen Festival der Schmiedekunst gemacht werden. Außerdem gilt Iwano Frankiwsk auch als Tor zu den Karpaten. Check-in im Hotel und etwas Freizeit. Anschließend laden wir Sie herzlich zu einer interessanten literarischen Führungdurch die Stadt ein, die bemerkenswerte Schriftsteller und Poeten hervorgebracht hat. Hierfür haben wir speziell ein Literaturexperte eingeladen. Abendessen im Hotel.

Fr, 24.4.20 | Iwano Frankiwsk – Drohobytsch – Lemberg
Heute führt Sie die Route nach Lemberg zurück. Unterwegs erwartet Sie ein sehr interessantes Besichtigungsprogramm in der Stadt Drohobytsch – einer Provinzstadt (im 11.Jhdt. gegründet), die für die Salzgewinnung bekannt ist. Während der Stadtführung werden Sie u.a. die wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen: das Rathaus, die Hl. Georgs Holzkirche – die 2013 in die UNESCO-Liste eingetragen wurde, den Glockenturm, einen Teil des ehemaligen Schlosses, den Palast von Rajmond Jarosch – dem ehemaligen Inhaber des Kurorts Truskawetz und Bürgermeister von Drohobytsch. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Stadtzentrum erwartet Sie das Museum des polnischen Schriftstellers mit jüdischer Herkunft Bruno Schulz und eine Begegnung mit der Direktorin und Gründerin des Bruno-Schulz-Festivals in Drohobytsch – Frau Vira Meniok. Anschließende Weiterfahrt nach Lemberg, wo Sie am Abend ankommen. Check-in im Hotel. Das Abendessen findet imHotel statt.

Sa, 25.4.20 | Lemberg – Ganztagesbesichtigungsprogramm
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Stadtführung ab Hotel. Zu Fuß geht es durch die historische, von der UNESCO geschützte Altstadt von Lemberg (Lwiw; Lviv). Anschließend – private (exklusive) Straßenbahnrundfahrt durch die Stadt Lemberg. Sie fahren in einer eigens angemieteten Straßenbahn eine Stunde durch die Lemberger Straßen während Ihr Stadtführer über Audio-System die faszinierende Stadtgeschichte erzählt. Start/Ziel ist das Rathausdirekt am historischen Rynok Platz.
Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus zum bekannten Lytschakiw Friedhof – einem der bedeutendsten Friedhöfe der Ukraine, der als ein prächtiger Bestattungsort für viele Würdenträger sämtlicher in Galizien lebenden Volksgruppen gilt. Auch die vielen Ehrengräber der Intelligenzija und Oberschicht der Stadt machen die weitläufige Anlage zueiner besonderen Sehenswürdigkeit. Anschließend gibt es bei Schönwetter die Gelegenheit, auf den Schlossberg zu spazieren, wo Sie ein 360° Panoramablick erwartet. Am Abend nehmen wir Sie mit in die Oper von Lemberg (Aufführung  je nach Spielplan), inkl. Führung in deutscher Sprache durch das Opernhaus. Nach der Oper (endet um ca. 21:00 Uhr) erwartet Sie ein Abendessen im Hotel.

So, 26.4.20 | Ausklang und Heimflug
Nach dem Frühstück im Hotel, haben Sienoch die Möglichkeit, kleine Einkäufe zu erledigen, einen kurzen Bummel in der Stadt zu unternehmen oder in einem der zahlreichen Kaffeehäuser den Vormittag zugenießen.
Eine wunderschöne Reise geht zu Ende – derTransfer zum Flughafen erfolgt angepasst an Ihre Flugzeit. Hier verabschiedet sich die örtliche Reiseleitung von Ihnen. Flug Lemberg nach Wien.

Die Reise im Detail

Ukraineexperte - Mag. Christian Wehrschütz

Herr Christian Wehrschütz wird an 2 Abenden über die Region referieren.

Die hotels

Leopolis Hotel |Lwiw *****
Das Leopolis Hotel im Stadtzentrumvon Lviv ist 100 m vom Marktplatz entfernt und verfügt über luxuriöse Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Der Wellnessbereich bietet Zugang zu einem Fitnessraum, einer Whirlpool-Badewanne und einer finnischen Sauna. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt sind 5 Gehminuten von der Unterkunft entfernt. Die Zimmer sind allemit einer Minibar, einem Flachbild- TV und einem eigenen Bad mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. In den beiden Restaurants in der Unterkunftwerden zum Mittag- und Abendessen ukrainische sowie europäische Gerichte serviert, während Sie in der Library Barund in der Lobby rund um die Uhr eine Auswahl an Getränken und Snacks erhalten. Die Oper von Lviv, die römisch-katholische Kirche der Jesuiten und das Rathaus erreichen Sie jeweils in 3 Gehminuten.

 

Reikartz Pochayiv|  Pochayiv ***
Dieses Hotel liegt nur 100 m vom Eingang zum Heiligen Dormitio Pochayiv Lavra, dem berühmten orthodoxen Schrein der Westukraine, entfernt. Es erwarten Sie Zimmer mit kostenfreiem WLAN sowie traditionelle ukrainischeund internationalen Küche.
Starten Sie den Tag im Reikartz Pochayiv mit einem reichhaltigen, frischen Frühstücksbuffet. Die Unterkunft Reikartz bietet Ihnen komfortabel eingerichtete Zimmer mit einem Flachbild-TV, einem Schreibtisch sowie einem Telefon. Einige bestechen durch einen herrlichen Blick auf Pochayiv aus dem Fenster.

Bukovyna Hotel  |Czernowitz ****
Das Bukovyna Hotel liegt in Czernowitz in der Nähe bekannter Sehenswürdigkeiten. Die Yuriy Fedkovych Chernivtsi National University und Jewish Cemeteryof Chernivtsi sind in wenigen Minuten Busfahrt zuerreichen. Dieses 4*- Hotel beinhaltet eine rund umdie Uhr geöffnete Rezeption, eine Wechselstube und einen Safe. Das hauseigene Spa- und Wellnesscenter hat ein vielfältiges Verwöhnprogramm mit Massagen und Behandlungen zum Entspannen. Zu dengehobenen Einrichtungen zählen eine Sauna sowie ein Fitnessstudio. Das Bukovyna Hotel hat geräumige Zimmer mit Kabel-/Satellitenfernsehen, einer Dusche und einer Minibar. Fön und gratis kabellose Internet sind verfügbar.

 

Nadiya Hotel  |Iwano-Frankiwsk ***
Im Zentrum von Ivano-Frankiwsk liegt dieses Hoteleinem 5-minütigen Spaziergang vom Hauptplatz entfernt. Zu den Einrichtungen im Hotel Nadia gehören kostenloses WLAN, ein Schönheitssalon, eine Sommerterrasse mit Grill-Bar, ein Gourmet-Supermarkt und eine 24-Stunden-Rezeption. Die hellen, klimatisierten Zimmer verfügen über klassisches Dekor und sind in warmen Farben gehalten. Jedes Zimmer ist mit einem Flachbild-TV, einer Minibarund einem eigenen Bad mit Haartrockner ausgestattet. Das National Restaurant serviert ukrainische Küche, während Sie im European Restaurant europäische Gerichte genießen können. Morgens steht ein Frühstücksbuffet für Sie bereit.

 

Romantik Spa Hotel  |Yaremcha ****
Umgeben von den Karpaten erwartet Sie dieses Hotel in der malerischen Stadt Yaremcha. Kostenlfreies WLAN sowie Innen- und Außenpools sorgen im Romantik Spa Hotel für einen gelungenen Aufenthalt. Die eleganten, im klassischen Stil eingerichteten Zimmer des Hotels bieten ein Interieur in warmen Farben. Jedes Zimmer ist mit einem Flachbild-TV, einer Minibar und einem Balkon ausgestattet.
Das Restaurant Romantik Spa serviert ukrainische und europäische Küche. Darüber hinaus genießen Sie Getränke an der Lobbybar. Der Souvenir-Markt Yaremcha ist 300 Meter vom Hotel entfernt und zum Wasserfall Probiy sind es 500 Meter.

PREISE

Pauschalpreis

(pro Person) im Doppelzimmer
2.295
  •  

Pauschalpreis

(pro Person) im Einzelzimmer
2.695
  •  

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

Trinkgelder, Reiseversicherung,
optionales Programm und alle hieraus entstehenden Transfers, Eintrittsgebühren, Mahlzeiten

WICHTIGE HINWEISE

Konzertkarten: Die Konzertkarten/ Eintrittskarten werden vor Ort durch die MS6 Reiseleitung verteilt.
Voucher und Tickets:Sie benötigen für die Reise keine Voucher für die Hotels oder Ausflüge.
Gepäcktransport der Koffer:bitte je 1 Gepäckstück mit max. 23kg sowie ein Handgepäck
(Handgepäck muss bitte immer selbst mitgeführt werden).
In dringenden Fällen erreichen Sie unsere Agentur vor Ort unter: tba (englisch und deutsch sprachig) und
24-Stunden Notfall-Dienst unter tba.
Unser Büro erreichen Sie an Werktagen von Mo – Fr ab 8:30 Uhr (MEZ) unter 0043-463/57920.
Programm-, Zeiten- und Hoteländerungen, Änderung der Fluglinie und Flugzeitenänderung vorbehalten.Zuzüglich zum Pauschalreisepreis wird die im jeweiligen Reisebüro geltende Buchungsgebühr in Rechnung gestellt.
Mindestteilnehmerzahl erforderlich – 30 Personen!
Der Programmablauf kann sich aus organisatorischen Gründen auch tageweise ändern, das Programm bleibt inhaltlich jedoch gleich, sofern nicht die Einwirkung von höherer Gewalt (z.B. starke Unwetter) vorliegt. In diesem Fall wird nach Möglichkeit ein Ersatzprogramm absolviert bzw. das vorgesehene Tagesprogramm adaptiert. Wir möchten Sie informieren, dass Herr Wehrschütz sich vorbehält, im Falle einer unerwarteten politischenEntwicklung, nicht an der Reise teilzunehmen (vorbehaltlich Verpflichtungen, Genehmigungen des ORF) 

Haben Sie Interesse?

Senden Sie uns Ihre unverbindliche Buchungsanfrage oder kontaktieren Sie Ihr bevorzugtes Reisebüro!

Reise- und Stornobedingungen

Allgemeine Reisebedingungen und Informationen

• Es gilt die Richtlinie (EU) 2015/2302 des Europäischen Parlaments, sowie das Bundesgesetz über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen
(Pauschalreisegesetz – PRG) und die gesonderten Stornobedingungen des Reiseveranstalters: MS6 Reisegesellschaft mbH, A-9020 Klagenfurt, Mießtaler
Straße 14. Tel: +43 463 57920, info@reisegesellschaft.at, www.reisegesellschaft.at, FN 140876x, Gerichtsstand: Klagenfurt, Veranstalterverzeichnisnr.:1998/0234. Stornobedingungen: Flugtickets und Eintrittskarten ab Buchung: 100%, alle weiteren Leistungen: ab Buchungsdatum bis 90 Tage vor Reiseantritt: 50%, 89 bis 60 Tage vor Reiseantritt 75%, 59 bis 9 Tage vor Reiseantritt 95%, ab 8 Tage vor Reiseantritt 100%. Namensänderung bis Ticket-/Unterlagenausstellung 50,- EUR pro Person. Preis- und Programmänderungen sowie Irrtum und Druckfehler ausdrücklich vorbehalten. Reiseinsolvenzabsicherung lt. PRV, GISA Zahl 10735831, Abwickler: TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH, Tel: +43 1 361907744. Bildnachweise: tba

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!